Mercedes-Benz SLK 250 CDI Roedster mit Diesel-Power

Mercedes-Benz bietet den sportlichen SLK Roadster zum ersten Mal mit Dieselmotor an. Das 204 PS (150 kW) starke Vierzylinder-Triebwerk setzt den Zweisitzer in vielen Disziplinen an die Spitze seiner Klasse. Mit 4,9 Liter auf 100 Kilometer ist er der sparsamste Roadster im Segment. Dank seines enormen Drehmoments von 500 Newtonmeter beschleunigt er in 6,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erzielt Bestwerte in der Beschleunigung von 80 bis 120 km/h. Damit ermöglicht er souveränen Fahrspaß auf kurvigen Landstraßen wie auch auf längeren Autobahn-Etappen. Wie die anderen Modelle der jüngsten SLK-Familie, die im Januar dieses Jahres vorgestellt wurden, vereint er sportliches Temperament und Komfort. Der neue Mercedes […]

24h Nürburgring: Zwei SLS AMG bei ihrer Premiere in den Top 10

Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beendete sein erstes 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring mit den Plätzen sechs und sieben – eine tolle Leistung für den Neuling beim Eifel-Marathon. Kenneth Heyer/Thomas Jäger/Jeroen Bleekemolen/Jan Seyffarth erzielten im SLS AMG GT3 von Black Falcon mit Rang sechs das beste Ergebnis für den Flügeltürer beim 24h Rennen. Dahinter folgte das Team von Heico Motorsport, das mit den Fahrern Lance David Arnold/Alexander Margaritis/Christopher Brück/Christiaan Frankenhout 18 Stunden lang auf Podiumskurs gefahren war und den sensationellen GT3-Klassensieg schon vor Augen hatte, dann aber nach 150 der insgesamt 156 Runden auf Rang sieben zurückfiel.

24h Nürburgring: Audi will auf der Nordschleife glänzen

Zwei Wochen nach dem zehnten Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans nimmt Audi den Gesamtsieg bei einem weiteren Langstreckenklassiker ins Visier: Mit insgesamt vier Audi R8 LMS starten die aus der DTM bekannten Audi Sport Teams Abt Sportsline und Phoenix am 25./26. Juni beim 24-Stunden-Rennen auf der berühmten Nürburgring-Nordschleife. Audi stellt über seine sportliche Tochter quattro GmbH bereits seit 2002 die offiziellen Fahrzeuge für die populäre Veranstaltung in der Eifel, die jedes Jahr mehr als 200.000 Zuschauer anlockt. Aber erst einmal schickte Audi ein Werksaufgebot in die „Grüne Hölle“: 2004 startete Audi mit zwei umgebauten DTM-Fahrzeugen auf […]

Mercedes-Benz startet mit neuem SLK und C-Klasse

Sportlich, dynamisch und elegant startet Mercedes-Benz in den Frühling 2011. Heute haben Limousine und T-Modell der neuen C-Klasse Generation sowie der neue SLK Roadster ihre Händlerpremiere in Europa – und der Verkauf des neuen C-Klasse Coupés startet. Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing, sagt: „Pünktlich zum Frühlingsbeginn präsentieren wir unseren Kunden gleich zwei faszinierende Fahrzeuge mit dem Stern. Die neue Generation der C-Klasse und der neue SLK überzeugen durch Sportlichkeit, stilvollen Komfort und hervorragende Effizienz. Damit haben beide Neuheiten die besten Voraussetzungen, um die Erfolgsgeschichte ihrer Vorgänger fortzusetzen und in den kommenden Wochen […]

Neuer Mercedes-Benz C 63 AMG dynamisch und athletisch

Die 2011er Generation des C 63 AMG präsentiert sich noch dynamischer und athletischer als zuvor: Dank neuer Kühlermaske mit großem Mercedes-Stern und flügelförmiger Querlamelle, neuer AMG Frontschürze mit Hochglanz schwarz lackierter unterer Querstrebe, AMG-spezifischen LED-Tagfahrleuchten und seitlichen Luftauslässen erinnert die Frontpartie an den Roadster SL 63 AMG. Die neue Motorhaube mit modifizierten Powerdomes ist ab sofort aus Aluminium gefertigt. Prägend für den entschlossenen Auftritt sind zudem die neuen Klarglasscheinwerfer, speziell mit der Sonderausstattung Intelligent Light System (ILS). Seitlich betrachtet fallen die breiten Kotflügel mit „6.3 AMG “-Logo und die neuen, titangrau lackierten und glanzgedrehten AMG […]

Mercedes CLS 63: V12-Biturbo bleibt, Allradantrieb kommt

AMG, diese drei Buchstaben stehen für absolute Sportlichkeit und technische Perfektion. Wer einen Mercedes-Benz aus dem AMG-Modellprogramm wählt, der will etwas Besondere und natürlich kein Auto von der Stange. Die Automobil-Manufaktur durfte über Jahre im Auftrag des Werks Mercedes-Benz Modelle veredeln – mit Erfolg. Der Konzern hat die wirtschaftliche Lukrativität der AMG-Modelle erkannt und übernahm das kleine Unternehmen. Ab dem 1. Januar 1999 erfolgte schrittweise die Eingliederung in den Konzern. Heute arbeitet die Mercedes-AMG GmbH als Tochter der Daimler AG und verkaufte in seinen besten Zeiten bis zu 25.000 Autos. Aber auch an den AMG-Modellen ging die […]