Nissan Qashqai aktualisiert, neue Top-Ausstattung

Picture

Gut
zehn Jahre nach der Einführung des ersten Nissan Qashqai startet der
erfolgreichste Kompakt-Crossover Europas (aber gebaut im
europafeindlichen Großbritannien) aufgewertet in seine nächste
Dekade. Die Modifikationen betreffen Detailänderungen des
Außendesigns, eine höhere Qualität im Innenraum (zB. Bose-Stereo,
gesteppte Nappaledersitze, elektrische Vierwege-Lendenwirbelstütze
und Außenspiegelkappen nebst Dachreling in silberfarben),
verbesserte Fahrleistungen und neue Nissan Intelligent Mobility
Technologien wie das teilautonome Fahrsystem ‚ProPilot‘ für mehr
Komfort und Sicherheit. Es ist ab Frühjahr 2018 verfügbar und soll
den Fahrenden die Möglichkeit bieten „anspruchslose oder
langweilige Phasen ihres motorisierten Alltags“ per Knopfdruck zu
automatisieren: Im einspurigen Autobahnverehr, im Kolonnenverkehr und
in Staus übernimmt das System die Steuerung von Lenkung,
Beschleunigung und Bremsen. ProPilot umfasst die Funktionen des
Spurhalte-Assistenten, der Intelligenten Geschwindigkeitsregelanlage
und des Staupiloten. Informationen zum Status des Systems […]

Auch zweiter Elektro-Audi nicht aus Deutschland

Picture

Audi ergänzt sein Modellprogramm um ein neues e-tron-Modell. 2019
startet die Fertigung des Elektroautos Audi e-tron Sportback – aber
nicht in Deutschland, sondern im belgischen Werk Brüssel. Damit
übernimmt der Audi-Standort die Produktion eines zweiten
vollelektrischen Modells. Bereits ab 2018 fährt dort auch der
Elektro-SUV Audi e-tron vom Band – die deutschen Standorte haben
auch hier das Nachsehen. Dabei betonen die Bayern, mit den Neuen ihre
Wettbewerbsfähigkeit in diesem wichtigen Zukunftssegment zu erhöhen.

Grundlage für das neue E-Automobil ist die Design-Studie Audi
e-tron Sportback concept, die das Unternehmen auf der Auto Shanghai
2017 erstmals präsentiert hat. Bei dem Konzeptauto handelt es sich
um einen viertürigen Gran Turismo mit 320 kW/436 PS starkem
Elektroantrieb. Die Formensprache des Coupés verbindet klassische
Audi-Elemente mit […]

Fords Dreizylinder erneut ‚Int. Motor des Jahres‘

Picture

Der effiziente 1,0-Liter-EcoBoost-Motor von Ford wurde zum sechsten Mal in Folge als
‚Internationaler Motor des Jahres‘ in der Kategorie ‚Bester
Motor bis ein Liter Hubraum‘ ausgezeichnet. Dieses Jahr setzte sich
das innovative Ford-Dreizylinder-Triebwerk gegen 35
Konkurrenzprodukte durch. Zuvor hatten 58 Fachjournalisten aus 31
Ländern den High-Tech-Benzin-Direkteinspritzer auf Aspekte wie
Leistung, Wirtschaftlichkeit, Technologien und Fahrverhalten
beurteilt.

Der kompakte 1,0-Liter-EcoBoost-Motor wurde mit einem radikal
kleinen Hubraum konzipiert, um eine der großen Herausforderungen des
Motorenbaus zu bewältigen, nämlich die kompromisslose Reduzierung
des Kraftstoffverbrauchs einerseits ohne Einbußen bei der Leistung
andererseits. Der Reihen-Dreizylinder mit 998 Kubikzentimetern
Hubraum wurde daher konsequent nach dem Downsizing-Prinzip
konstruiert. Wesentliche Kennzeichen des Motors sind:
Benzin-Direkteinspritzung, variable Nockenwellensteuerung (Ti-VCT)
und Turbo-Aufladung. Der Motorblock aus Grauguss passt mit seiner
Grundfläche auf ein Blatt Papier im DIN […]

Mercedes GLE Coupé als Sondermodell OrangeArt Edition

Picture

Orangefarbene
Akzente in Verbindung mit ausgewählten Ausstattungen wie AMG-Line
Exterieur, Night-Paket sowie die exklusive Polstervariante Leder
Nappa/Mikrofaser sind Kennzeichen der neuen ‚OrangeArt Edition‘
des GLE Coupés (C292). Kunden haben ab August die Wahl zwischen den
Paketen Exterieur (4165 Euro) und/oder Interieur zu 2618 Euro. Die
Coupé-Motorenpalette reicht vom GLE 350 d (190 kW/258 PS) bis zum
AMG GLE 500 mit 335 kW/455 PS – immer gekoppelt an den
Allradantrieb 4Matic.

 

Für
einen sportlich-markanten Auftritt sorgen schwarze
21-Zoll-Leichtmetallräder im AMG-Design und orangefarbene Akzente an
Felgenhorn und Frontschürze. Markant-Apfelsinige Kontraste
kennzeichnen auch den Innenraum der Edition. Zu den Highlights zählen
die Sportsitze mit Polster Leder Nappa/Mikrofaser schwarz mit Paspel
in Orange und Kontrastziernähten in Grau.

 

Fußmatten
mit AMG-Schriftzug und Keder in Orange sowie Türmittelfelder mit
schwarzer Mikrofaser und […]

Hyundai bringt kleines SUV namens Kona

Picture

Mit dem neuen Modell Kona steigt Hyundai ins wachstumsstarke
B-Segment der kleinen SUV (Sport Utility Vehicles) ein und erweitert
so das aktuelle SUV Modellportfolio mit Tucson und Santa Fe nach
unten. Die kräftige Front des Kona trägt den markentypischen
‚Kaskaden‘-Kühlergrill, die Scheinwerfereinheit
LED-Tagfahrlichter über den Frontscheinwerfern.

Die Koreaner setzen vor allem auf eine ausdrucksstarke
Linienführung mit schwungvoll-scharf gezogenen Linien, einem
dynamischen Dachbogen, kurzen Karosserieüberhängen und kräftigen
Radhäusern, in denen sich Felgen bis zu einer Größe von 18 Zoll
finden. Front- und Heckgestaltung sollen die Fahrzeugbreite und die
kompakten Abmessungen betonen; markant fällt auch die nahezu um die
gesamte Karosserie herumgezogene Kunststoffverkleidung aus, die in
der Front die Scheinwerfer und im Heck die Rückleuchten aufnimmt.

Mit eigenständigem Design, Individualisierungsmöglichkeiten im Innenraum, zahlreichen
Assistenzsystemen und […]

Spaß mit Hoverboards kann teuer werden

Picture

 

Sie laufen unter dem Begriff Funmobile, erfreuen sich großer
Nachfrage nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, doch der Spaß kann
den Nutzern der ‚Hoverboards‘ schneller vergehen, als die
Trendbretter fahren. Insbesondere dann, wenn sie ihre elektrischen
Skateboards im öffentlichen Raum, also auf Fußwegen, öffentlichen
Plätzen oder gar auf Straßen nutzen. Denn dann drohen Bußgelder
und der Verlust des Versicherungsschutzes.

Die wackligen Spaßplanken gehen zurück auf den zweiten Teil der
Science-Fiction-Film-Trilogie ‚Zurück in die Zukunft‘, in der
Marty McFly auf einem Skateboard ohne Räder durch die Zukunft
schwebt. Die ‚geerdete‘ Version mischt heute den einachsigen
Elektroroller Segway mit einem Skateboard – eine teurer Verkaufshit
nicht in den USA, sondern auch hierzulande. Immer mehr Menschen
wollen sich auf der per Batteriestrom angetriebenen Trittfläche […]