Michelin verhilft Audi zum 13. Le Mans Sieg in 15 Jahren

[Anzeige] Es ist das 13. Mal, dass das Michelin-Partner-Team Audi zum Sieg verhilft. Michelin selbst hat bereits 23 Siege verbucht, davon 17 Gesamtsiege. Das aktuelle Rennen konnte allerdings nicht dramatischer und sensationeller sein – zahlreiche Wendungen inklusive. Das Audi-R18-e-tron-quattro-Team, bestehend aus Marcel Fässler/Benoît Tréluyer/André Lotterer konnte sich gegen Tom Kristensen/Lucas di Grassi/Marc Gené und auch gegen Nocolas Lapierre/Anthony Davidson/Sébastian Buemi von Toyota behaupten.

Weltpremiere des neuen Audi A1 Sportback

[gesponserter Artikel] Mit dem neuen Audi A1 Sportback erweitert Audi Anfang 2012 die Produktpalette des A1 um eine familientaugliche Version. Der kompakte Viertürer ist mit 3,95 Meter genauso lang wie die dreitürige Version jedoch in der Höhe etwas gewachsen was mehr Platz auf den hinteren Plätzen verspricht. Apropos hintere Sitze: Bei allen Modellen kann vom Käufer kostenlos zwischen 4 oder 5 Sitzen gewählt werden. Die Rückbank ist, unabhängig von der Anzahl der Sitze, komplett oder im Verhältnis 1/3 zu 2/3 klappbar […]

Fahrbericht: Neuer Audi A6 3.0 TDI quattro S-Line

Mit dem aktuellen Audi A6 präsentiert sich die Oberklasse-Limousine in ihrer siebten Generation. Von Anfang an peilte sie als ihre direkten Konkurrenten vor allem die E-Klasse von Mercedes und den 5er BMW an. Nun ist der Nachfolger der weltweit erfolgreichsten Business-Limousine A6 seit Anfang des Jahres auf dem Markt; mit zahlreichen technischen Innovationen und einem betont sportlich orientierten Design zeigt er sich für die anstehende „Wachablösung“ gut gerüstet. Weiterverfolgt wurde auch das Audi-typische Leichtbaukonzept, das auf Aluminiumkomponenten und hochfesten Stählen basiert. Der Neue ist trotz einer umfangreicheren Ausstattung je nach Version bis zu 80 Kilogramm leichter als sein Vorgänger.

IAA 2011: Audis neue S-Familie mit bis zu 520 PS

Audi wird auf der IAA erstmals seine neuen S-Modelle der Öffentlichkeit präsentieren. Die Ingolstädter versprechen Kraft gepaart mit zeitgemäß niedrigem Verbrauch.  Der Audi S6 und der Audi S6 Avant nutzen den neuen 4.0 TFSI in der Version mit 309 kW (420 PS) und 550 Nm Drehmoment. Er beschleunigt den S6 in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h, beim S6 Avant dauert der Spurt 4,9 Sekunden. Die elektronisch begrenzte Spitze von 250 km/h ist bei beiden Modellen Formsache.  Gegenüber dem frei saugenden V10 mit 5,2 Liter Hubraum im Vorgängermodell ermöglicht der 4.0 TFSI noch sportlichere Fahrleistungen bei einem um bis zu 25 Prozent verringerten Kraftstoffverbrauch. Beim S6 lautet […]

Audi A5 und S5: Facelift mit neuer Optik und Motoren

Noch effizienter, sportlicher und intelligenter sollte Audis A5-Baureihe durch das Facelift werden. Dazu wertete der Autobauer den Sportback, das Coupé, das Cabriolet und die S5-Modelle mit hochmodernen Technologien bei den Motoren, beim quattro-Antrieb und Infotainment auf.

Auch äußerlich haben die Ingolstädter nachgezeichnet: Heckleuchten und Scheinwerfer bekamen ein neues Outfit, auf Wunsch gibt es sie in Xenon-plus-Technologie mit homogenem LED-Tagfahrlicht. Im Interieur griff man auf neue Farben und Materialien zurück und verfeinerte die Bedienung in zahlreichen Details. Trotz der umfangreichen Aufwertung belässt es Audi bei einer moderaten Preisanhebung für seinen A5. Beim Coupé 2.0 TFSI etwa beträgt der Mehrpreis 200 Euro, und das Einsteigermodell, der Audi A5 […]

100.000ster Audi A1 in Brüssel vom Band gelaufen

Vor knapp einem Jahr startete AUDI die Produktion seines Audi A1 am Standort Brüssel. Nun lief dort das 100.000ste Automobil vom Band. Belgiens König Albert II. besuchte heute aus diesem Anlass den Standort im Brüsseler Stadtteil Forest. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, und Gerhard Schneider, Generaldirektor Technik und Logistik und Sprecher der Geschäftsführung von Audi Brussels, führten den König durch das traditionsreiche Werk, das Audi vor vier Jahren übernommen und restrukturiert hat. Zudem eröffnete dabei Benoît Cerexhe, Wirtschaftsminister der Region Brüssel-Hauptstadt, offiziell den Besucherweg durch die A1-Produktion.