/**/

Ford ‚Smart Mobility‘: Williams leitet

Picture

Ford ernennt Sarah-Jayne Williams zur Leiterin Smart Mobility für
Europa. Sie wird die neu geschaffene Position Anfang September 2017
antreten und berichtet direkt an Steven Armstrong, Präsident und CEO
von Ford Europa, sowie an John Larsen, Vizepräsident Global
Operations und Smart Mobility von Ford. Williams zeichnet für die
Entwicklung moderner Mobilitätslösungen in Europa verantwortlich
und steht dem neuen Ford Smart Mobility Innovation Office in London
vor.

 

Zu Williams‘ Aufgabengebiet zählt die Entwicklung von
Konzepten, die Antworten auf die Herausforderungen und Chancen
innerstädtischer Mobilität geben. Im Zuge der Weiterentwicklung und
Umsetzung der Ford Smart Mobility-Strategie wird sie zudem der
wachsenden Bedeutung der Sharing Economy Rechnung tragen und den
Schwerpunkt verstärkt auf den Aufbau neuer Mobilitätsservices für
den europäischen Markt legen. Im Mittelpunkt steht […]

Kia Niro Plug-in Hybrid kostet ab 29.350 Euro

Picture

Der kompakte Hybrid-Crossover Kia Niro gehört mit einem
kombinierten Verbrauch von 3,8 Litern pro 100 Kilometer (88 g/km CO2;
Werte bei 16-Zoll-Rädern) zu den sparsamsten Modellen seines
Segments. Doch dieser Wert lässt sich noch unterbieten: 1,3 Liter
pro 100 Kilometer (29 g/km CO2) verbraucht der Niro Plug-in Hybrid
durchschnittlich, der rein elektrisch 58 Kilometer weit und bis zu
120 Stundenkilometer schnell fahren kann. Jetzt hat Kia die Preise
und Ausstattungsdetails der neuen Modellvariante mit
Steckdosenanschluss bekanntgegeben, die im September 2017 auf den
Markt kommt.

Die Einstiegsversion Edition 7 kostet 32.350 Euro und bietet
bereits eine umfangreiche Serienausstattung. Inklusive der
staatlichen Kaufprämie, die bei Plug-in-Hybriden 3.000 Euro beträgt,
ist der Kia Niro Plug-in Hybrid damit ab 29.350 Euro erhältlich. Wie
bei Kia üblich […]

Viel diskutiert: Senioren am Steuer

Picture

Wenn Menschen ab 75 Jahre in einen Unfall
verwickelt sind, haben sie ihn meist auch verursacht. Trotzdem wollen
viele Senioren nicht aufs Auto verzichten. Der TÜV Nord hat
ermittelt, was dahinter steckt und wie Angehörige die späte
Einsicht erleichtern können.

70 Prozent der Deutschen wollen, dass ältere
Autofahrer regelmäßig ihre Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen
müssen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid
im Auftrag der ‚Bild am Sonntag‘. Gesetzliche Vorgaben sind
jedoch nicht in Sicht; die Politik setzt auf Vernunft und Einsicht
der Betroffenen. Immerhin haben im Jahr 2015 mehr als 11.000 Deutsche
über 65 Jahre ihren Führerschein freiwillig abgegeben.

Ältere Menschen sehen schlechter und
reagieren langsamer. Aber fahren sie tatsächlich unsicherer? Auf den
ersten Blick spricht die Statistik dagegen: Jeder fünfte […]

Mehr Ausstattung für Citroën C4 Picasso

Picture

Citroën bietet für seinen Familienvan C4
Picasso ab sofort eine neue Einstiegsversion an. Der ‚PureTech 110
Stop&Start Live‘ bietet zum unveränderten Preis von 18.990
Euro eine umfangreichere Ausstattung: Audiosystem mit sechs
Lautsprechern und Lenkradfernbedienung, LED-Tagfahrlicht und
Rückleuchten mit 3D-Effekt. Zudem verfügt die Einstiegsversion über
eine Klimaanlage, einen 7-Zoll-Touchscreen und eine
Bluetooth-Freisprecheinrichtung.

Die 2013 eingeführte zweite Generation des
Citroën C4 Picasso wurde zuletzt Mitte 2016 überarbeitet. Das
ausdrucksstarke Design mit einer typischen Lichtsignatur machen das
Modell unverwechselbar. Getragen wird die Formgebung durch
außergewöhnliche Proportionen, die Kompaktheit mit herausragendem
Platzangebot und Kofferraumvolumen verbinden.

Der Innenraum zeichnet sich aus durch ein
helles Ambiente mit Materialien, die zum hochwertigen und einladenden
Charakter beitragen. Technologien, die das Leben erleichtern, sowie
vier individuell anpassbare Innenausstattungen runden das
‚Rundum-Wohlfühlpaket‘ des Citroën C4 Picasso […]

Aral ermittelt Trends beim Autokauf

Picture

Lust auf Neuwagen, aber auch ein nie da gewesenes
Veränderungstempo: Für den deutschen Autohandel stehen die Ampel
auf Grün. Noch nie war das Interesse am Kauf eines Pkw in der
Geschichte der Aral-Studie ‚Trends beim Autokauf‘ so groß wie in
diesem Jahr. 41 Prozent der Autofahrer wollen sich ein anderes Auto
zulegen, darunter sind außerdem überdurchschnittlich viele
potenzielle Neuwagen-Käufer. Das grundsätzliche Interesse wird
begleitet von einer größeren Bereitschaft, bisherige Präferenzen
über Bord zu werfen. Das von den Autoherstellern gehypte betreute
Fahren wird immer kritischer gesehen.

Bei der Markenwahl übernimmt Audi anstelle von Konzernmutter
Volkswagen den Spitzenplatz und bei der beliebtesten Karosserieform
liegt die Limousine wieder vorne. Der Kleinwagen erlebt hingegen
einen deutlichen Rückgang. Das sind nur einige Schlaglichter der
neuen repräsentativen Aral […]

Risiko Headset: Ohren auf im Straßenverkehr

Picture

Immer mehr Verkehrsteilnehmer nutzen Kopfhörer oder Headsets, um
unterwegs zu Musik zu hören oder zu telefonieren. Damit bringen sie
sich selbst und andere in Gefahr, warnen Dekra-Unfallforscher. Wer
Kopfhörer oder Headset im Straßenverkehr nutzt, lenkt sich vom
Verkehrsgeschehen ab, überhört leicht wichtige Warnsignale und geht
ein hohes Unfallrisiko ein.

 

Immer öfter gibt es im Straßenverkehr etwas auf die Ohren: Nach
einer Befragung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates waren 2015
rund 22 Prozent der Fußgänger und 19 Prozent der Radfahrer
zumindest hin und wieder mit Kopfhörern im Straßenverkehr
unterwegs. Bei den Jüngeren bis 34 Jahre war es sogar rund jede/r
Zweite.

 

Gefährlich wird es für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer,
wenn sie die Warnsignale von anderen Verkehrsteilnehmern nicht
wahrnehmen, die sich nicht unmittelbar im Blickfeld befinden. […]