BMW E36 M3 Turbo Umbau von TR-Carstyling

BMW 02_NIK_MotorDie Firma TR-Carstyling e. K. aus Nidda im Wetteraukreis ist ein auf Turboumbauten spezialisierter Tuningbetrieb mit KFZ-Meisterwerkstatt. Bereits von Anfang an hat man sich mit dem Thema Turboumbauten auseinandergesetzt und so mehr und mehr Wissen und Erfahrung gewonnen. Mittlerweile wurden unterschiedlichste Turboumbauten für Kunden umgesetzt und es wurde Zeit für etwas Größeres.

Der BMW E36 M3 Baujahr 1993 wurde bereits im Winter 2012 von TR-Carstyling e. K. Inhaber Thomas Ranft als Rohkarosse gekauft und komplett neu aufgebaut. Das gesamte Jahr 2013 wurde der M3 mit dem 3 Liter Reihensechszylinder im Serienzustand gefahren. So auch beim 1/4-Meile-Rennen auf den […]

Wirtschaftlich und trotzdem sportlich Auto fahren

RaceChip UltimatekennzeichenViele Autofahrer möchten heute sportliche Autos fahren, die nicht nur gut aussehen, sondern auch eine hohe Leistung zur Verfügung haben. Das hat nichts mit gefährlicher Raserei zu tun, sondern stellt oft auch einen Sicherheitsfaktor dar. Fast jeder Autofahrer hat schon einmal erlebt, dass er dank eines kräftigen Motors schnell eine brenzlige Situation abwenden konnte. Außerdem macht Auto fahren mit einem sportlichen Fahrzeug auch viel mehr Freude, ohne dafür gleich das Image eines Rasers zu haben. Mit einem Zusatzgerät der Firma Racechip Chiptuning GmbH & Co. Kg  kann das Fahrzeug […]

Neuer VW Beetle von ABT Sportsline mit bis zu 240 PS

Auch am neuen VW Beetle legt ABT Sportsline Hand an. Und viel Herzblut sei im Spiel, wie der Chef des größten Veredlers von VW-Fahrzeugen, Hans-Jürgen Abt, betont. Dabei gerät er schon mal ins Schwärmen, wenn er sich an sein erstes „Krabbeltier“ aus Wolfsburg erinnert: „Wir pflanzten dem Käfer einen 90-PS-Motor aus dem VW Bus ein, dazu ein knackiges Fahrwerk, eine Frontspoilerlippe und einen Spoiler am Heck. Besonders auf den Kurvenstrecken hier im Allgäu machte das Auto richtig Spaß.“

Auch der neue Beetle soll ein agiles Spaßmobil werden, eben ein echter „Speedle“. Wie schon sein Vorgänger muss auch er absolut zuverlässig sein. Alles nach dem Motto: „Ein Käfer […]

Lexus LFA mit Nürburgring Performance Package auf 570 PS

Es gibt nicht viele Events auf der Welt, die als Kulisse für die Publikums-Premiere eines spektakulären Sportwagens taugen. Doch eine Veranstaltung stellt in dieser Hinsicht jede Konkurrenz in den Schatten: Das „Festival Of Speed“ im südenglischen Goodwood bot die perfekte Bühne für den ersten Roll-Out des Lexus LFA mit Nürburgring Performance Package.

Das auf 50 Stück limitierte Modell ließ in der Supercar-Kategorie seine Muskeln spielen. Die Sonderserie zielt auf Kunden des 560 PS starken Zweisitzers mit CFK-Karosserie, die ihr Fahrzeug noch dezidierter auf maximale Rennstreckenperformance hin abstimmen möchten als den mit hohen Allroundqualitäten ausgestatteten „Standard“-LFA.

Porsche Cayman S als limited Black Edition

Die Steigerung für Cayman S heißt „Cayman S Black Edition“: Porsche bringt das Mittelmotor-Coupé ab Juli 2011 in einer auf 500 Exemplare limitierten Sonderedition auf den Markt. Und das mit noch besserer Performance und besonders umfangreicher Ausstattung, wie angekündigt wird. In Bewegung bringt den Cayman S Black Edition ein 3,4-Liter-Sechszylinder-Boxermotor, dessen Leistung um zehn PS auf 330 PS bei 7.400/min (+200/min) gesteigert wurde. Das maximale Drehmoment beträgt unverändert 370 Newtonmeter bei 4.750/min.

Den Sprint von null auf 100 km/h schafft der schwarze Zweisitzer jeweils eine Zehntelsekunde schneller (5,1 s mit Sechsgang-Schaltgetriebe, 5,0 Sekunden mit optionalem Porsche Doppelkupplungsgetriebe […]

Porsche Cayenne alias LUMMA CLR 558 GT

Zweifellos, bei dem Exemplar ist sogar das Selbstbewusstsein exklusiv: beim Porsche Cayenne alias LUMMA CLR 558 GT. Dem Fahrzeugveredler LUMMA Design ist es gelungen, den Serien-Porsche in einen einzigartigen Sportwagen zu verwandeln. Das optisch völlig eigenständige Karosseriekit und die exklusive Innenausstattung sind die Glanzpunkte der Veredelung zum LUMMA CLR 558 GT.  Für den hohen Anspruch des Fahrzeugveredlers steht bereits das Interieur mit Bicolor-Lederausstattung. Die Partien in Beige und Schwarz werden von den Ziernähten in der jeweils kontrastierenden Farbe zusätzlich aufgewertet. Besonders die rautenförmige Absteppung soll den üppigen Ledereinsatz zur Geltung bringen. Hinzu kommt das feine Alcantara, mit […]