Hondas neue Gold Wing GL 1800 V6 Boxer

Der Name Gold Wing steht für Langstreckenleistung und Motorradkomfort vom Feinsten. In den USA wurde jetzt die neueste Generation des Luxustourers vorgestellt: Die GL 1800 mit Sechszylinder-Boxermotor erhält ein neues Styling und wurde zudem in vielen Punkten überarbeitet.

Mit einer neuen Frontverkleidung mit verbessertem Wind- und Wetterschutz und neu gestaltetem Rücklicht sowie veränderter Hinter- und Vorderradaufhängung hat die Gold Wing 2012 noch exzellentere Fahrqualitäten. Die Maschine verfügt über ein einfaches, aber ausgeklügeltes Windschild-Verstellsystem mit sechs Positionen und insgesamt fast 100 Millimeter Verstellweg. Dank des vergrößerten Stauraums besitzt der Luxustourer jetzt außerdem eine Gepäckkapazität von über 150 Litern.

24h Nürburgring: Zwei SLS AMG bei ihrer Premiere in den Top 10

Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 beendete sein erstes 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring mit den Plätzen sechs und sieben – eine tolle Leistung für den Neuling beim Eifel-Marathon. Kenneth Heyer/Thomas Jäger/Jeroen Bleekemolen/Jan Seyffarth erzielten im SLS AMG GT3 von Black Falcon mit Rang sechs das beste Ergebnis für den Flügeltürer beim 24h Rennen. Dahinter folgte das Team von Heico Motorsport, das mit den Fahrern Lance David Arnold/Alexander Margaritis/Christopher Brück/Christiaan Frankenhout 18 Stunden lang auf Podiumskurs gefahren war und den sensationellen GT3-Klassensieg schon vor Augen hatte, dann aber nach 150 der insgesamt 156 Runden auf Rang sieben zurückfiel.

Honda stellt Viertakt-Rennmaschine für die Moto3-Klasse vor

Als erster Hersteller präsentiert Honda ein Rennmotorrad für die Moto3-Klasse, die 2012 im GP-Sport die 125er-Kategorie ablöst. Die Honda NSF250R wird von einem neu entwickelten 250er-Viertakt-Einzylindermotor angetrieben, der 48,2 PS bei 13.000 Touren leistet. Das Aluminium-Chassis ist mit Upside-Down-Gabel, stabiler Hinterradschwinge sowie Scheibenbremsen bestückt. Die weiße NSF250R soll ab Dezember ausgeliefert werden und kostet voraussichtlich 20.000 Euro (zzgl. MwSt.).

Der neue Production Racer, der in der HRC-Rennabteilung (Honda Racing Corporation) in Kleinserie gefertigt wird, läutet eine neue Ära ein. Denn die Ablösung der Achtelliterklasse im GP-Sport bedeutet auch den Abschied der RS125R, von der seit 1988 weltweit 15.000 […]

ADAC hat Crossover-Motorradhelme getestet

Der ADAC hat zehn sogenannte Crossover-Helme getestet. Im Gegensatz zu den klassischen Klapphelmen dürfen diese Kopfschützer auch offen, also als Jethelm, genutzt werden. Getestet wurden Sicht, Aerodynamik, Geräusche, Handhabung, Komfort sowie Unfallschutz (Schlag- und Abstreiftests).

Ergebnis: Von den drei mit „gut“ bewerteten Helmen macht das teuerste Produkt, der X-Lite X-402 GT, mit Abstand das Rennen. Er kostet 400 Euro und wartet in allen Einzelkriterien mit „guten“ oder „sehr guten“ Bewertungen auf. Auch der EvoLine 2 der Firma Shark und der EXO 900 vom Hersteller Scorpion bekommen das Gesamturteil „gut“. Die anderen sieben Helme schließen mit […]

Fahrsicherheitstraining für Biker erleichtern Wiedereinstieg

Aus unterschiedlichen Gründen haben viele Motorrad-Führerscheininhaber ihr Hobby über Jahre hinten angestellt, würden sich aber gern wieder die Luft um die Nase wehen lassen. Um die Leidenschaft fürs Motorradfahren neu zu entdecken und spielerisch alte fahrerische Routine zurückzugewinnen, bieten der ADAC und BMW Motorrad Deutschland „Fahrertrainings für Wiedereinsteiger“ an. Fahrzeuge und Fahrerausstattung werden gestellt.

Bei den speziell konzipierten Trainings wird das fahrerische Know-how in Theorie und Praxis aufgefrischt. Erfahrene Trainer vermitteln in kleinen Gruppen von maximal acht Teilnehmern, gekonnt durch den Pylonen-Parcours „zu wedeln“, richtig zu bremsen und plötzlich auftretenden Hindernissen rechtzeitig auszuweichen. „Unsere professionellen Trainer führen die […]

Honda lädt am 2. April zur Biker-Roadshow

Honda lädt am 2. April zum traditionellen Saisonstart ein. Bei der Roadshow präsentieren die Vertragshändler der Marke das Motorrad-Modellprogramm 2011 mit zahlreichen Neuheiten und anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Honda in Deutschland speziell ausgestattete Editionsmodelle.Der Roadshow-Samstag steht unter dem Motto: „Are you ready for Honda?“ Erwarten dürfen die Zweirad-Fans eine Palette, die vom pfiffigen Roller über Leichtkrafträder, Tourer, Enduros, Sportbikes bis hin zu faszinierenden Allroundern und lässigen Cruisern reicht.