Rallye Argentinien: Vier Bestzeiten für VW am Rallye-Samstag in Argentinien

Picture

Weiter auf Podiumskurs: Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben Platz drei bei der Rallye Argentinien verteidigt und dabei den Rückstand zur Spitze verkürzt. Vor dem Abschlusstag beim vierten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) rangiert das Volkswagen Duo 1.03,7 Minuten hinter den Gesamtführenden Kris Meeke/Paul Nagle (GB/IRL, Citroën) und 25,1 Sekunden hinter Mads Østberg/Jonas Andersson (N/S, Citroën). Auch der dritte Tag in Argentinien wurde von extrem Material-fordernden Bedingungen geprägt und die Top-Teams mussten den rauen und ausgewaschenen Pisten erneut Tribut zollen.Bei ihrem Comeback unter Rallye-2-Reglement glänzten vor allem Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N) und setzten im Polo R WRC drei von vier möglichen Bestzeiten – darunter auf einer später unterbrochenen Wertungsprüfung. […]

Vor 50 Jahren: Volvo PV 544 siegt bei legendärer Safari-Rallye

Picture

Spektakulärer hätte die Abschiedsparty nicht sein können. Erst in seinem letzten Produktionsjahr krönte der erfolgreiche Volvo PV 544 „Buckel Volvo” seine große Motorsportkarriere mit einem legendären Sieg beim härtesten Rallye-Raid der Welt, der East African Safari Rallye 1965. Am Lenkrad des schnellen Volvo saß der „fliegende Sikh”, Joginder Singh, sein Copilot war Jaswant Singh. Die beiden Brüder starteten für das Rallye-Gastgeberland Kenia mit einem aufbereiteten Fahrzeug, das bereits zwei Motorsportsaisons und sogar Unfälle überstanden hatte.Als Joginder Singh 1965 mit seinem weißen Volvo PV 544 „Buckel Volvo” als erster über die Ziellinie der wildesten und längsten Rallye Afrikas fuhr, zählte Volvo bereits zu den erfolgreichen Motorsportmarken. Tatsächlich nutzte Volvo […]

Vor 50 Jahren: Volvo PV 544 siegt bei legendärer Safari-Rallye

Picture

Spektakulärer hätte die Abschiedsparty nicht sein können. Erst in seinem letzten Produktionsjahr krönte der erfolgreiche Volvo PV 544 „Buckel Volvo” seine große Motorsportkarriere mit einem legendären Sieg beim härtesten Rallye-Raid der Welt, der East African Safari Rallye 1965. Am Lenkrad des schnellen Volvo saß der „fliegende Sikh”, Joginder Singh, sein Copilot war Jaswant Singh. Die beiden Brüder starteten für das Rallye-Gastgeberland Kenia mit einem aufbereiteten Fahrzeug, das bereits zwei Motorsportsaisons und sogar Unfälle überstanden hatte.Als Joginder Singh 1965 mit seinem weißen Volvo PV 544 „Buckel Volvo” als erster über die Ziellinie der wildesten und längsten Rallye Afrikas fuhr, zählte Volvo bereits zu den erfolgreichen Motorsportmarken. Tatsächlich nutzte Volvo […]

BMW: Glock und Spengler starten mit Zanardi beim 24-Stunden-Rennen in Spa

Picture

Die Fahrerbesetzung für ein ganz besonderes Motorsport-Projekt steht fest: Beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps am 25./26. Juli geht BMW Werksfahrer Alessandro Zanardi (IT) gemeinsam mit den BMW DTM-Piloten Timo Glock (DE) und Bruno Spengler (CA) an den Start. Alle drei Piloten gehören seit vielen Jahren zu den festen Größen im internationalen Motorsport und haben in unterschiedlichen Rennserien grandiose Erfolge gefeiert. In Spa-Francorchamps stellen sie sich zum ersten Mal gemeinsam den Herausforderungen eines 24-Stunden-Rennens.Die Ingenieure von BMW Motorsport entwickeln für dieses einzigartige Projekt neue technische Lösungen. Erstmals wird sich BMW Markenbotschafter Zanardi, der 2001 bei einem Unfall beide Beine verloren hat, am Steuer des BMW Z4 GT3 mit körperlich nicht […]

Goodyear unterstützt erneut FIA-Lastwagenrennen

Picture

Goodyear unterstützt dieses Jahr zum elften Mal in Folge die Truck-Racing-Europameisterschaft der Federation Internationale de l’Automobile (FIA) als exklusiver Reifenausrüster. Der Startschuss der Truck-Racing-Europameisterschaft fällt am 24. April 2015 auf dem Valencia Circuit in Spanien und vom 26. bis 28. Juni macht der Renntross am Nürburgring im Rahmen des Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix halt. „Die European Truck Racing Championship ist für uns immer eine hervorragende Gelegenheit, unsere Innovationsstärke unter Beweis zu stellen”, erläutert Michael Locher, Marketing-Direktor für Nutzfahrzeugreifen bei Goodyear in Deutschland, Österreich und der Schweiz: „Schließlich müssen die von uns eigens entwickelten Lkw-Rennreifen unter härtesten Rennstreckenbedingungen bestehen. Da sie eine ähnliche Karkassenkonstruktion besitzen wie unsere Serienprodukte, demonstrieren wir […]